08.04.2017 - Résumé der Crew

Rudi:
"Wenn man weit draußen ist, die Wellen hoch sind, das Wetter furchtbar schlecht ist, von Schlaf keine Rede sein kann, stellt sich oft die Frage: Warum tue ich mir das immer wieder an?
Doch irgendwann geht die Sonne auf, und man hat das Gefühl erlebt, eine Crew zu haben, bei der sich jeder 100-prozentig auf den Anderen verlassen kann. Man spürt den Zusammenhalt, der in der heutigen schnelllebigen Zeit kaum noch vorhanden und spürbar ist. Man erahnt die gewaltige Kraft der Natur und genießt dann ihre Schönheit, wenn sie sich wieder beruhigt hat.
Deswegen tut man sich das immer und immer wieder an!
Schön war es, aber leider viel zu schnell vorbei. Danke an meine tolle Crew!
Ich würde mit euch sofort wieder losfahren!"
Geri:
"Es war eine spannende Überstellung mit ungemein lieben Leuten an Bord - und einem tollen Skipper, der die Seemannschaft beherrscht, aber auch immer um das Wohl seiner Crew bemüht ist. Es ist schön, dass ich dabei sein durfte!"
Erika:
"Für mich war die Überstellung reinstes Vergnügen, fast ein Urlaubstörn. Alle "Hindernisse" meisterten wir mit Bravour, die Stimmung an Bord war aufgrund der gegenseitigen Achtung und des Zusammengehörigkeitsgefühls immer sehr gut.
Ich bin glücklich und stolz mit euch die "White Bird" gefahren zu haben.
Danke und a dickes Neidl!"
Bernhard:
"Aufgrund der Vorbereitung war ich mir von Anfang an sicher, dass dieses Projekt gelingen wird. Was soll schon groß passieren mit drei Skippern an Bord - davon ein "...Hauben-Skipper" - die Anzahl der Hauben ist nur schwer zu steigern, ev. weitere Törns?
Das Team hat perfekt zusammengepasst. Probleme waren da um gelöst zu werden. Eigentlich eine Urlaubsfahrt mit "Überstellungscharakter". Kuchenbude und Heizung - nie mehr ohne ;-)
Unterm Strich kann ich nur sagen - hoffentlich gibt es ein nächstes Mal.
Danke an alle - es war eine schöne Zeit mit tollen Erlebnissen, die mir stets in Erinnerung bleiben werden!"
Brigitte:
"Ja, eigentlich ist schon alles gesagt...
Es war für mich eine tolle Zeit, die viel zu rasch verflogen ist.
Das Meer, ein Schiff, unbekannte Orte sehen, interessante Leute kennenlernen... und das alles gemeinsam mit lieben Menschen.
Ich danke euch, dass ihr die "White Bird" mit mir an ihren Bestimmungsort gebracht habt!
Und bedenkt: Nach der Überstellung ist vor der Überstellung!"

vorheriger Tag